LICHTVERSCHMUTZUNG

LICHTVERSCHMUTZUNG

IN BADEN-WÜRTTMEBERG

IN BADEN-WÜRTTMEBERG

Was ist Lichtverschmutzung

Lichtverschmutzung ist die künstliche Aufhellung des Nachthimmels und die störende Auswirkung von Licht auf Mensch und Natur.
Neben den Auswirkungen auf Mensch, Flora und Fauna, ist unötiges abgestrahltes Licht eine sinnlose Verschwendung von Energie und damit wertvollen Ressourcen.

Auswirkung auf Umwelt, Mensch & Tier

Die Lichtverschmutzung hat Auswirkungen auf 
Mensch, Flora und Fauna, auf die Umwelt und auch
auf die Astronomie.
 
Die Lichtverschmutzung kann zu einer starken Veränderung und Beeinträchtigungen des Lebensrhythmus bei Menschen und Tieren führen.

  • -Beeinträchtigungen des Lebensrhythmus
  • -aussterbens bestimmter Tierarten

Reduzierung und Optimierung

– Richtige Auswahl und Installation von Beleuchtungskörpern
– Unnötige Beleuchtung vermeiden
– Abschirmung von Lichtquellen, um eine Abstrahlung
nach oben und zu den Seiten zu verhindern.
– Verwendung von Natriumdampflampen bzw.
Metalldampf-Leuchten
– Die Beleuchtungsdauer reduzieren (mit Bewegungssensoren zu einer gewissen Uhrzeit)
– Gezielte Beleuchtung (von oben anstatt nach unten)
– Bewegungsmelder für die Beleuchtung von Privat-
gärten, Höfe und Eingänge.

Wer sind wir

Das Forschungsprojekt - LvBW - Lichtverschmutzung in Baden Württemberg - ist eine Initiative der Astronomischen Forschungsgemeinschaft Baden-Württemberg (AFgBW) im Verbund mehrer Hobby- und Amateurastronomen, sowie Institutionen und Verbände in Baden-Württemberg.

Die Forschungsgemeinschaft wurde 2018 gegründet und setzt sich seitdem aktiv gegen Lichtverschmutzung ein. 

Unsere Forschungsaufgaben

Kernfokus unserer Forschungen ist die Sammlung von Daten der Himmelsqualität in den Gebieten Stuttgart, Schwäbische Alb und Bodenseekreis.

Dazu kommen stationär und mobile Messgeräte und Fahrzeuge für die Datenerfassung zum Einsatz. Daten werden zur Auswertung wissenschaftlichen Institutionen und Universitäten zur Verfügung gestellt.

  • Messung & Datenauswertung von Lichtverschmutzung

  • Aktive  Forschung Lichtverschmutzung

  • Studien und Lösungen zur Prävention

Unser Ziel

Das Forschungsziel unserer Forschungsgemeinschaft ist die Erfassung, Reduzierung und gesetzliche Regulierung von Lichtemission zum Schutz von Natur und Umwelt.

Kontakt

Astronomische Forschungsgemeinschaft
Baden-Württemberg e.V i.G

Ledergasse 24
73110 Hattenhofen

sekretariat@afgbw.de